Ambulanz- und Aufnahmezentrum (AAZ)

Ihre erste Anlaufstelle

Bitte melden Sie sich zuerst im Ambulanz- und Aufnahmezentrum (AAZ). Der Eingang zum AAZ befindet sich hinter dem Parkhaus, etwa 50 Meter rechts vom Haupteingang. Dort werden die Art der Aufnahme (ambulant / stationär / Notfall) sowie die für Sie zuständige Klinik festgelegt.

Vom AAZ aus werden Sie in die zuständige Klinik / Fachabteilung weitergeleitet, wo alle weiteren Formalitäten erledigt werden.

Öffnungszeiten AAZ

  • täglich 24 Stunden

Das AAZ besteht aus einer Notfallambulanz und einer Terminambulanz. Im Ambulanz- und Aufnahmezentrum sind Ärzte vieler Fachrichtungen tätig, insbesondere Internisten, Chirurgen und Neurologen sowie Hausärzte. Sie arbeiten zusammen mit den Pflegekräften Hand in Hand, um Ihnen als Patienten die bestmögliche Erstversorgung bieten zu können.

Im Notfall für sie da – 24 h am Tag / 7 Tage in der Woche

Empfang
Am Eingang des Ambulanz- und Aufnahmezentrums werden Sie von einem Pflegemitarbeiter persönlich in Empfang genommen und nach dem Grund Ihres Kommens sowie nach Ihren Beschwerden gefragt. Mit den von Ihnen erfragten Informationen werden die Dringlichkeit der Behandlung und die Behandlungsreihenfolge festgelegt. Es kann also eine andere Reihenfolge entstehen, als nach dem Eintreffen möglicherweise für Sie ersichtlich ist.

Wartebereich
Sollten die Behandlungsräume der Notfallambulanz besetzt sein, werden Sie, sofern es Ihre Verletzung bzw. Erkrankung zulässt, gebeten in unserem Warteraum Platz zu nehmen. Wenn sich Ihre Beschwerden im Laufe der Wartezeit verschlimmern, bitten wir Sie, sich erneut an die Pflegekraft am zentralen Patienteneingang zu wenden.

Im Behandlungsraum
Im Behandlungsraum der Notfallambulanz erfolgt zunächst die körperliche Untersuchung durch den für Sie zuständigen Arzt. Soweit notwendig, schließen sich weitere Schritte, wie Röntgen- oder Ultraschalluntersuchungen an. Danach erfolgt die Therapie, welche sich nach der bei Ihnen festgestellten Verletzung bzw. Erkrankung richtet. Jeder Patient, der in unserer ambulanten Behandlung war, erhält eine Ausfertigung unseres Berichtes, den Sie bei Weiterbehandlung Ihrem Hausarzt oder Facharzt aushändigen.

Gut geplant behandelt

Empfang
Wenn Sie die Klinik zur geplanten vor (prä-)stationären Sprechstunde oder zu einem geplanten Termin in der Terminambulanz aufsuchen, werden Sie vom Pflegedienstmitarbeiter am zentralen Patienteneingang in den angrenzenden Warteraum oder direkt in die Terminambulanz weitergeleitet.

Sprechstunden
In der Terminambulanz arbeiten Ärzte unterschiedlicher Fachrichtungen in verschiedenen Sprechstunden. Je nachdem in welcher Sprechstunde Sie angemeldet sind, kann also eine andere Reihenfolge entstehen, als nach dem Eintreffen möglicherweise für Sie ersichtlich ist.

Nach Ihrem Besuch
Sie werden nach dem Ambulanztermin mit einer Nachricht an den Hausarzt über die Ergebnisse der Untersuchung und weitere Therapievorschläge entlassen. Bei notwendigen Folgeterminen oder stationärer Aufnahme werden Sie über die entsprechenden Termine zur Wiedervorstellung bzw. zur stationären Aufnahme informiert.