Aktuelle Meldungen

News aus unserem Haus

26.07.2019, Remscheid

Radtour-pro-Organspende 2019 zu Besuch im Sana Klinikum Remscheid

Rund 30 Teilnehmer der Radtour pro Organspende besuchen am 26 Juli im Rahmen der Radtour pro Organspende das Sana Klinikum Remscheid, um Danke zu sagen.

Ende Juli wird es sportlich: Rund 30 Teilnehmer der Radtour pro Organspende besuchen am 26. Juli um 16 Uhr das Sana Klinikum Remscheid. Unter der Schirmherrschaft von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn startet die 13. Auflage der Radtour pro Organspende, bei der betroffene Transplantierte und Dialysepatienten während ihrer Tour zahlreiche Kliniken besuchen, um den Angehörigen von Organspendern, den Transplantationsbeauftragten und den in den Ablauf der Organspende eingebunden Beschäftigen „Danke“ zu sagen für deren Engagement, ohne das keine lebensrettende Transplantation zustande kommt. Rund eine Stunde verweilen die Sportler im Sana Klinikum Remscheid, bevor es zu der nächsten Etappe geht. Diese Zeit nutzen sie unter anderem auch, um auf ihre Aktion und das wichtige Thema Organspende aufmerksam zu machen.

Die Radtour-pro-Organspende startet am Sonntag, den 21. Juli mit einer Stadtrundfahrt in Köln und endet am 27. Juli in Leverkusen. TransDia-Sport Deutschland e.V. organisiert bereits seit 2007 die Radtour-pro-Organspende, täglich werden rund 60 bis 100 km zurückgelegt und dabei Kliniken in zahlreichen Städten entlang der rund 600 km langen Strecke besucht. Mit dabei auch Günter Hamann, der seit 2007 mit einem Spender-Herz lebt, sowie Klaus Zinnecker, seit 36 Jahren mit einer Spenderniere unterwegs. Zusammen mit etwa 30 weiteren Teilnehmern möchten Sie darauf aufmerksam machen, dass Organspende funktioniert und maßgeblich wieder zu einer hohen Lebensqualität beitragen kann.

Kontakt

Barbara Skondras
Leitung Unternehmenskommunikation Marketing
Sana Krankenhaus Düsseldorf Gerresheim
Sana Krankenhaus Düsseldorf Benrath

Tel.:    +49 0211 2800-3728
Mob.:  +49 151 1455 1970
barbara.skondras@sana.de