Sana-Klinikum Remscheid

Veranstaltungen

17.09.2019 18:00 Uhr - 19:30 Uhr , Forum Ovale | Klinikum Remscheid | Burger Str. 211 | Remscheid

Was ist eigentlich „ADHS“? Gibt es das überhaupt?

Liebe Patientin, lieber Patient,

oft ist zu hören oder lesen, in der Psychiatrie werden Menschen mit Medikamenten „vollgestopft“. Es gibt sogar Ärzte, die behaupten, in der Kinder- und Jugendpsychiatrie werden „Kinder mit Drogen süchtig gemacht“. Angeblich gibt es von der Pharmaindustrie geschaffene psychiatrische „Modediagnosen“. Und „Ärzte verdienen an der Medikamentenverschreibung“. Was ist an solchen Behauptungen dran? Warum gibt es besonders gegenüber Psychopharmaka so viele Vorbehalte? Gerne gewähre ich Einblicke in die klinische Kinder- und Jugendpsychiatrie und beantworte Ihre Fragen dazu.

Unser Programm

  • 18.00 Uhr Begrüßung und kurze Einführung
  • 18.05 Uhr Was ist eigentlich „ADHS“?
    Gibt es das überhaupt? Und muss man dagegen etwas tun? Wenn ja, was? PD Dr. med. Gerhard Hapfelmeier Chefarzt Zentrum für Seelische Gesundheit des Kindes-/Jugendalters, Kinder-/Jugendpsychiatrie, Psychotherapie, Psychosomatik
  • 18.45 Uhr Diskussion allgemeiner Fragen im Podium

Im Anschluss besteht die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit dem Referenten. Für Erfrischungen ist gesorgt! Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Keine Anmeldung erforderlich!