Sana-Klinikum Remscheid

Veranstaltungen

06.03.2018 18:00 - 19:30

Hilfe, es tröpfelt: Moderne Behandlungskonzepte bei Inkontinenz

Referentin
Kathrin Eickholt | Chefärztin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtsmedizin

Viele Frauen, besonders in den Wechseljahren, leiden unter Blasenschwäche und Senkungsbeschwerden. Dies kann für betroffene Patientinnen sehr belastend sein und kann dazu führen, dass sich betroffene Frauen mehr und mehr aus Scham aus ihrem sozialen Leben zurückziehen. Doch nur wenige Patientinnen berichten ihrem behandelnden Arzt von den Beschwerden. Kathrin Eikholt, Chefärztin der Frauenheilkunde und Geburtsmedizin am Sana-Klinikum Remscheid, erklärt: „Viele Patientinnen gehen davon aus, dass Beckenbodenprobleme oder Harninkontinenz ab einem gewissen Alter hingenommen werden müssen. Das ist jedoch nicht der Fall. Durch eine differenzierte Diagnostik und vielfältige Therapiemöglichkeiten, die auf die Anamnese der Patientin zugeschnitten sind,  können Inkontinenz und Senkungsbeschwerden behandelt werden.“ In dem Patientenseminar „Hilfe, es tröpfelt: Behandlung von Inkontinenz“ am 06. März ab 18 Uhr im Forum Ovale des Sana Klinikums Remscheid informieren Experten über vielfältige Therapiemöglichkeiten bei Inkontinenz und Senkungszuständen von Gebärmutter und Scheide.

Der Eintritt ist kostenfrei, keine Anmeldung erforderlich!

Im Anschluss besteht die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch mit den Referenten.
Für Erfrischungen ist gesorgt!
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Inhalt
 
MDMDFSS
30 01 02 03 04 05 06
07 08 09 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 01 02 03
< Mai 2018 >