ich

unterstützen einen reibungslosen Ablauf im OP – ob während oder nach der Ausbildung.

Salina Tesfamariam, Auszubildende zur Operationstechnischen Assistentin, seit 2017 bei Sana

Mehr erfahren

Fundament für individuelle Karrierewege.

Schüler & Studenten

Die Möglichkeiten für Ihren Karriereeinstieg bei uns sind vielfältig. Im Wachstumsmarkt des Gesundheitswesens bieten wir Ihnen beste Rahmenbedingungen und interessante Herausforderungen für Ihre individuelle berufliche Entwicklung.

Chancen geben.

UNSER ANGEBOT FÜR IHREN BERUFSSTART

Grafik Unendlich

Viel Raum für Ihre individuelle Entwicklung und Entfaltung

Grafik Familie

Familienfreundliche Bedingungen als wichtiges Qualitätsmerkmal

Grafik Diamant

Hochkarätige Lernbegleitung und motivierendes Umfeld von Anfang an

Abwechslungsreichtum garantiert.

Kaufmann / Kauffrau im Gesundheitswesen

Die Tätigkeit von Kaufleuten im Gesundheitswesen ist darauf ausgerichtet, innovative Dienstleistungsangebote im Gesundheits- und Sozialbereich zu entwickeln, zu optimieren und zu vermarkten. Dabei müssen sie die Wünsche und Bedürfnisse der Kunden bzw. Patienten hinsichtlich einer qualitativ hochwertigen Gesundheitsdienstleistung einerseits mit den Erfordernissen eines kosteneffizienten Gesundheits- und Sozialwesens andererseits in Einklang bringen. Zu den Arbeitsgebieten zählen die Kundenbetreuung, die Personalwirtschaft und Materialverwaltung, die Leistungsabrechnung, das gesundheitsspezifische Rechnungswesen, die Planung und Organisation von Geschäftsprozessen sowie das Qualitätsmanagement.
 

Kaufleute im Gesundheitswesen sind hauptsächlich in Krankenhäusern, Vorsorge- und Rehabilitationseinrichtungen, medizinischen Labors oder Arztpraxen beschäftigt. Auch bei Krankenversicherungen und Rettungsdiensten sind sie tätig. Darüber hinaus arbeiten sie in Altenpflegeheimen oder in der ambulanten Alten- und Krankenpflege.

Kaufmann/-frau im Gesundheitswesen ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Für jeden Auszubildenden wird ein betrieblicher Ausbildungsplan erstellt, der die Ausbildungsinhalte in jeder Abteilung der Verwaltung festlegt. Die theoretische Ausbildung (Berufsschulunterricht) erfolgt entweder in Köln (Barbara-von-Sell-Berufskolleg) oder Oberhausen (Hans-Böckler-Berufskolleg).

Ausbildungsbeginn ist der 1. August bzw. 1. September eines jeden Jahres.

  • ausgezeichnete Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute PC-Kenntnisse, sichere Beherrschung der MC-Office Programme (Word, Excel, Outlook)
  • solides Basiswissen in den Fächern Deutsch, Mathematik, Informatik
  • Bereitschaft, sich mit vielfältigen Lerninhalten zu beschäftigen und ihren Kunden stets höflich und zuvorkommend zu begegnen
  • Teamfähigkeit, Kreativität, Leistungs- und Einsatzbereitschaft

Absolventen der Handelsschule bzw. Höheren Handelsschule werden bevorzugt berücksichtigt. Wenn Sie die Fachoberschulreife erworben und in einem Praktikum bereits erste Erfahrungen in einem kaufmännischen Berufsfeld erworben haben, sind Sie uns ebenfalls willkommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann senden Sie bitte Ihre Bewerbung mit Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, dem letzten Schulzeugnis und ggf. weiteren Zeugnissen und Bescheinigungen per E-Mail an bewerbungen-remscheid@sana.de.

Vielleicht möchten Sie den Beruf und die Tätigkeitsfelder erst einmal kennenlernen, bevor Sie sich für die Ausbildung bewerben? Dann ist ein Praktikum genau das Richtige für Sie.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Hingabe mit jedem Herzschlag

Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) und Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Die Gesellschaft aktiv mitzugestalten und dort zu unterstützen, wo etwas fehlt, ist eine erfüllende Aufgabe. Begeisterung für eine Sache ist die beste Motivation, Begeisterung für andere Menschen die beste Voraussetzung. Wir fördern Dich in Deinen persönlichen Stärken und nehmen Rücksicht auf Deine Wünsche. Unabhängig von Alter und Vorkenntnissen.

Ob als Berufsorientierung, als Wiedereinstieg in den Beruf, zur Überbrückung und Orientierung vor dem Studien- oder Ausbildungsbeginn oder einfach für das gute Gefühl, etwas für das Gemeinwohl tun zu können, zu helfen und selber gebraucht zu werden - die Gründe, warum Du Dich für den Bundefreiwilligendienst oder ein Freiwilliges Soziales Jahr entscheiden solltest, sind vielfältig wie die Menschen, die es tun.

Auf diesen Seiten möchten wir Dich über Deine Möglichkeiten informieren, wie Du den Bundefreiwilligendienst oder das Freiwillige Soziale Jahr im Sana verbringen kannst – denn Deine Hingabe mit jedem Herzschlag ist genau das, was wir suchen.
 

Ein Krankenhaus für Remscheid

Für die Bürger in Remscheid und der angrenzenden Regionen ist das Sana-Klinikum die erste Anlaufstelle für akute und chronische Erkrankungen. Dazu arbeiten wir eng mit niedergelassenen Ärzten und anderen Gesundheitsdienstleistern zusammen. Außerdem stimmen wir die Behandlung unserer Patienten hausintern mit allen beteiligten Fachabteilungen intensiv ab. So bieten wir eine qualitativ hochwertige, umfassende Generationenmedizin von Schwangerschaft und Geburt über Kinder- und Jugendmedizin bis hin zur Medizin des älteren Menschen: und das alles unter einem Dach.

Als Krankenhaus steht bei uns der Patient im Mittelpunkt unseres Handelns. Bei der Versorgung von Kranken Menschen benötigen wir viele helfende Hände und die unterschiedlichsten Talente.

Die Aufgabengebiete für Deinen Einsatz reichen von der Betreuung von Patienten und der Mitarbeit bei pflegerischen Tätigkeiten über die Mitarbeit in der Personalverwaltung, dem Qualitätsmanagement und der Verwaltung bis zu unterstützenden Tätigkeiten im Veranstaltungsservice oder der Krankenhausapotheke.

Eine Übersicht über alle Bereiche, in denen Du eingesetzt werden könntest, findest Du hier:

Im Pflegedienst

  • Pflegedienst der Stationen
  • OP-Pflege
  • Pflegedienst im Aufnahmezentrum
  • Pflegedienst in der Funktionsdiagnostik
  • Pflege- und Erziehungsdienst des Zentrums für seelische Gesundheit des Kindes- Jugendalters
  • Pflegedienst in der Funktionsdiagnostik

In der Verwaltung:

  • QM
  • Personalmanagement
  • Apotheke
  • BIZ/
  • Service und Eventmanagement
  • Marketing
  • Leistungsmanagement
  • Archiv
  • Zentrales Patientenmanagement

Möchtest Du Einblick, Eindrücke und Erfahrungen in einem der folgenden Gebiete sammeln?:

  • In der Unterstützung im Stations- und Pflegealltag?
  • In die Versorgung von kranken Menschen jeden Alters?
  • In der Personalverwaltung?
  • Im Bereich des Qualitätsmanagementsystems DIN EN ISO 9001:2015?
  • Im Umgang mit Archiven und deren Verwaltungsprogrammen?
  • In die Organisation der Abteilungen und den Umgang mit den vielfältigen Daten des Krankenhauses?
  • In die Telefonkommunikation und Organisation?
  • In den kundenorientierten Umgang im Veranstaltungsservice ?
  • In die Abläufe einer Marketingabteilung, das Erstellen von Werbemitteln und die Pflege von Homepages ?
  • In die Rolle der Krankenhausapotheke durch die Begleitung der Apothekers, Teilnahme an Visiten oder auch das Kennenlernen der Sterilherstellung?

Wir freuen uns, wenn wir Dir als motiviertem Freiwilligen mit sozialem Engagement und Interesse an der Arbeit mit Patienten wertvolle Einblicke in den Berufsalltag eines Krankenhauses und in zentrale Prozesse der Patientenversorgung geben können – insbesondere dann, wenn Du anschließend eine Ausbildung oder Tätigkeit im Gesundheitssystem anstreben möchtest.

Auf Wunsch ist im Anschluss Deines Einsatzes auch der Weg in die Gesundheits- und Krankenpflegeausbildung durch die eigene Krankenpflegeschule möglich. Aber auch bei allen anderen Berufsfeldern ist eine spätere Weiterbeschäftigung nicht ausgeschlossen.

Sogar nach dem Eintritt in das Rentenalter kann der Freiwilligendienst eine befriedigende Möglichkeit der sinnvollen Beschäftigung bieten.

Voraussetzungen:

Voraussetzung zur Teilnahme am Bundesfreiwilligendienst ist eine abgeschlossene Vollzeitschulpflicht. Alter, Geschlecht oder Nationalität spielen keine Rolle. Bei uns kann der Dienst zwischen 6 und 12 Monaten (in manchen Fällen bis zu 18 Monaten) dauern. Auch eine Teilzeitbeschäftigung mit mindestens 20 Stunden pro Woche ist in einigen Fällen möglich. Jeder Bundesfreiwillige wird von uns begleitet und erhält von unseren Fachkräften eine strukturierte Einarbeitung in sein Aufgabengebiet vor Ort. Abhängig vom jeweiligen Einsatzgebiet solltest Du die Bereitschaft mitbringen, Spät-, Frühschicht, und Zwischendienst oder auch Dienst an Wochenenden zu leisten.

Gut zu wissen:

  • Für Deine Tätigkeit bei uns erhältst Du ein Taschengeld von 390,- Euro (einschl. Anteil an Bahncard 50).
  • Möblierte Zimmer können für 300 - 350,- Euro (inkl. Nebenkosten) angemietet werden.

Hast Du Lust bekommen, Dich bei uns zu engagieren?

Dann sollten wir in einem persönlichen Gespräch ein zu Deinen Wünschen und Stärken passendes Angebot aus den unterschiedlichen Einsatzgebieten unseres Krankenhauses aussuchen.

Wir freuen uns auf Dich.

Christian Jonda
Tel.: 02191 13-4331
Fax: 02191 13-4339
christian.jonda@sana.de

 

 

Chancen nutzen.

MACHEN SIE DEN NÄCHSTEN SCHRITT

Grafik Praktikant

Praktikum für Schüler, reinschnuppern und den Berufswunsch konkretisieren

Grafik Pflegerin

FSJ, BFD für herausfordernde Aufgaben im sozialen Bereich

Grafik Vertrag

Werkstudenten-Tätigkeiten für erste Berufserfahrung während des Studiums

Grafik Abschlussarbeit

Abschlussarbeiten mit Themen, die theoretisch interessieren und auch praktisch relevant sind

Chancen nutzen.

SANA + ICH

MEHR ÜBER UNS IM SOCIAL WEB

Logo audit berufundfamilie