Zu den Inhalten springen

Sozial-pädiatrisches Zentrum (SPZ)

Für wen sind wir da?

Das SPZ ist eine kinderärztlich geleitete und interdisziplinär arbeitende Facheinrichtung zur ambulanten Untersuchung, Behandlung und Unterstützung von Säuglingen, Kleinkindern, Kindern und Jugendlichen mit angeborenen oder erworbenen Störungen oder Problemen in der Entwicklung, mit chronischen Erkrankungen mit Auswirkungen auf die Entwicklung, Erkrankungen des Nervensystems, Behinderungen sowie begleitenden seelischen Störungen und Verhaltensproblemen.

Besondere Bedürfnisse

Diese Kinder brauchen Ärzte, Psychologen und Therapeuten, die sich mit ihrem – oftmals seltenen und schwierigen – Krankheitsbild gut auskennen. Die Kinder und ihre Familien, insbesondere ihre Eltern haben besondere Bedürfnisse. Ihre Lebensbedingungen und Alltagsprobleme sowie auch die Belastungen und Sorgen ihrer Eltern sind oft sehr herausfordernd und bedürfen der Unterstützung durch verschiedene Fachkräfte. Daher arbeiten in unserem Team erfahrene Fachkräfte integriert zusammen.

Das Wort „sozial“ im Namen unserer Einrichtung steht für unser ganzheitlich ausgerichtetes Arbeitskonzept: Das Kind wird in unserer Diagnostik und Behandlung als eine organische, seelische und soziale Einheit angesehen.

Auf den folgenden Seiten möchten wir Sie ausführlicher über die Untersuchungsmöglichkeiten und Behandlungsangebote im Sozialpädiatrischen Zentrum (SPZ) in Remscheid informieren.

Sie und Ihr Kind sind uns willkommen. Sollten Sie weitergehende spezielle oder persönliche Fragen haben, so steht Ihnen unsere Leitstelle gerne zur Verfügung.

Für Ihr Interesse an unserer Einrichtung bedanken wir uns herzlich.

Bildungszentrum am Sana-Klinikum Remscheid
  • Ausbildung in der Krankenpflege