Stroke Unit

AG Schlaganfall der Gesundheitskonferenz für Remscheid

Die AG Schlaganfall besteht seit 1996. An der Arbeitsgruppe beteiligen sich sehr aktiv Vertreterinnen und Vertreter aller Remscheider Krankenhäuser, der Altenheime und der ambulanten Pflege, der therapeutischen Berufe (Ergo-, Logo-, Physiotherapie), der Krankenkassen, der niedergelassenen Ärzte und der Selbsthilfe. Sprecher der AG Schlaganfall ist Herr Prof. Dr. Ulrich Sliwka (Chefarzt der Neurologischen Klinik und Stroke Unit am Sana-Klinikum Remscheid), die Geschäftsführung liegt bei Frau Frauke Türk vom Gesundheitsamt.

Im Sana Klinikum Remscheid findest die stationäre Behandlung der Schlaganfallpatienten statt. Auf der  Stroke Unit der Neurologischen Klinik werden Patienten mit einem akuten Schlaganfall aufgenommen, untersucht und behandelt. Besondere Kompetenz besteht in der Akuttherapie. Das hat eine Auswertung des Instituts für Qualität im Gesundheitswesen Nordrhein (IQN) ergeben, die sich auf das Gesamtjahr 2006 bezieht. Vor allem der kurze Zeitraum zwischen dem Eintreffen im Krankenhaus und der Lysetherapie, einer medikamentösen Therapie zur Auflösung eines Blutgerinnsels, wurde vom IQN sehr positiv bewertet. Bei lysierten Patienten ist die Gefahr, an den Folgen eines akuten Schlaganfalls zu sterben oder eine schwere Behinderung davonzutragen um rund 45 Prozent vermindert.

Weitere Informationen zur AG Schlaganfall der Gesundheitskonferenz für Remscheiden finden Sie unter