Geburtsmedizin

Geburtshilfliches Angebot

Techniken zur Geburtserleichterung

Zur Geburtserleichterung bieten wir Ihnen das gesamte Spektrum schulmedizinischer und alternativer Verfahren wie

  • Spezielle Atemtechniken
  • Massagen, Kirschkernkissen
  • Pezziball
  • Entspannungsbad
  • Homöopathie
  • Autogenes Training
  • Periduralanästhesie/Spinalanästhesie
  • Akupunktur
  • Aromatherapie

Während der Eröffnungswehen werden die Herztöne Ihres Kindes regelmäßig überwacht. Im Falle einer unerwarteten Herztonverschlechterung verfügen wir als geburtshilfliches Schwerpunktkrankenhaus über alle notwendigen Mittel, um - falls erforderlich - die Geburt für Sie und Ihr Kind sicher und schnell innerhalb weniger Minuten zu gewährleisten. Die Tür-an-Tür-Anbindung der Kinderintensivstation, die Existenz eines eigenen Kreißsaal-OP’s sowie die 24-stündige Präsenz der Ärzte aller erforderlichen Fachdisziplinen (Frauenklinik, Kinderklinik, Narkose) bieten eine im Bergischen Land einmalige Versorgungsstruktur für Mutter und Kind.

Eine Familie wird geboren

Wir legen größten Wert auf die Integration des Partners in das Geburtserlebnis. Sollte zum Beispiel ein Kaiserschnitt in Peridural- oder Spinalanästhesie nötig sein, darf der werdende Vater auf Wunsch die Geburt im Operationssaal miterleben. Die ersten Stunden nach der Geburt verbringen Sie in unserem Elternzimmer im Kreißsaalbereich und haben so die Gelegenheit, sich nach den vorausgegangenen Anstrengungen in aller Ruhe als Familie kennen zu lernen um ein intensives „Bonding“ zwischen Eltern und Kind zu fördern.

Hebammensprechstunde

In der Hebammensprechstunde der Frauenklinik stehen Ihnen Hebammen zur Beantwortung von Fragen und bei Unsicherheiten, die Sie im Rahmen der üblichen Vorsorgeuntersuchungen nicht ansprechen möchten, zur Verfügung. In einem vertraulichen Gespräch können Probleme ohne Zeitdruck individuell besprochen werden. Bitte bringen Sie Ihren Mutterpass und die Versicherungskarte mit.

Anmeldung unter Tel.: 02191 13-8688

Sprechstunde zur Geburtsplanung

Bei Vorliegen einer Risikoschwangerschaft (z.B. Beckenendlage, Mehrlinge, Diabetes) wird Ihr Facharzt Sie zur Planung der Geburt und individuellen Besprechung des Risikoprofils zur Geburtsplanung in unsere Sprechstunde überweisen. Dort werden dann in einem ausführlichen Gespräch nach Ultraschall und eingehender Untersuchung mit dem verantwortlichen Oberarzt die Möglichkeiten der Entbindung erörtert. Bitte bringen Sie den Überweisungsschein Ihres behandelnden Gynäkologen mit.

Anmeldung unter Telefon 02191 13-8688

Akupunktursprechstunde

Die Akupunktur dient der Vorbereitung auf die Geburt Ihres Kindes. Man glaubt es kaum, aber das „Nadeln“ tut nicht weh. Im Gegenteil:damit lässt es sich herrlich entspannen. Ab der 36. Schwangerschaftswoche können Sie sich einmal pro Woche (mittwochs, um 14.00 Uhr, im Kreißsaal) akupunktieren lassen. Ein positiver Nebeneffekt: „ganz nebenbei“ lernen Sie so auch unser Kreißsaal-Team kennen.

Die Akupunktursprechstunde ist als Service unseres Hauses kostenfrei.

Anmeldung unter Telefon 02191 13-8688

Stillgruppe

Stillen fördert nicht nur die elementaren Bedürfnisse nach Nähe, Wärme und Sicherheit, sondern sorgt in erster Linie für eine optimale Nährstoffaufnahme. Darüber hinaus fördert es das Wohlbefinden der Mutter und mindert bzw. verzögert das Allergierisiko.

Unsere Klinik bietet vielfältige Informationen rund um das Thema Stillen. Neben der telefonischen Beratung und der individuellen Unterstützung vor, während und nach dem Klinikaufenthalt wird jungen Eltern durch Andrea Beyer ein zusätzlicher Service angeboten. Neben ihrer 12-jährigen Tätigkeit im Neugeborenen-Zimmer absolvierte sie eine einjährige Weiterbildung zur Stillbeauftragten (Laktationsberaterin). In ihren Veranstaltungen und Gruppen erläutert sie ausführlich die Vorteile des Stillens und möchte damit die Motivation und das Selbstwertgefühl der Eltern stärken.

Stillgruppe für Mütter

Die Stillgruppe trifft sich jeden Mittwoch, von 10 bis 11.30 Uhr im Sana-Klinikum
Die Teilnahme ist kostenfrei
Leitung: Kinderkrankenschwester und Stillbeauftragte Andrea Beyer

Stillinformationsabende für werdende Eltern

Hier erfahren werdende Eltern etwas über

  • die Ernährung in der Schwangerschaft und Stillzeit
  • die Vorbereitung auf die Stillzeit
  • das erste Anlegen nach der Geburt
  • die ersten Tage mit dem Kind

Die Teilnahme ist kostenfrei. 
Dozentin: Kinderkrankenschwester und Stillbeauftragte Andrea Beyer
Anmeldung unter Telefon  02191 13-4372

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!